Zeugen gesucht

Unfall mit BMW in Kassel: Auto landet in Blumenbeet - Fahrer flüchtet

+
BMW landete im Beet: Die Polizei sucht Zeugen, die mitteilen können, wer am Steuer dieses Autos gesessen hat.

Ungewöhnlicher Unfall in Kassel: Ein BMW-Fahrer ist mit seinem Wagen in einem Blumenbeet auf dem Brüder-Grimm-Platz gelandet. Nun sucht die Polizei den Fahrer.

Sein nicht mehr fahrbereites Auto mit gebrochener Hinterachse ließ der bislang unbekannte Fahrer einfach zurück und ergriff zu Fuß die Flucht.

Ein Passant hatte die Polizei am Mittwoch gegen 18.40 Uhr wegen des im Beet stehenden Autos verständigt, teilt Polizeisprecher Matthias Mänz jetzt mit. Als die Streife des Polizeireviers Mitte am Unfallort vor der Torwache eintraf, habe von dem Fahrer des blauen BMW 3er Cabrios schon jede Spur gefehlt. Auch die Fahndung nach dem Unfallverursacher führte nicht zum Erfolg.

Unfall in Kassel: Achse des BMW gebrochen

Die Beamten gehen wegen der Spuren davon aus, dass der Fahrer mit dem Wagen von der Rathauskreuzung gekommen war und den Brüder-Grimm-Platz stadtauswärts befuhr. Aus bislang unbekannter Ursache verlor er dann auf der regennassen Fahrbahn offenbar im Bereich der lang gezogenen Rechtskurve die Kontrolle über das Auto, schleuderte über den rechten Gehweg und landete schließlich in dem Beet. Dabei brach die Hinterachse des Wagens und auch ein Mauerstein der Umrandung der Grünfläche wurde durch den Aufprall beschädigt. Der BMW blieb mit den Reifen in der tiefen Erde des Beetes stecken. Deswegen flüchtete der Fahrer wahrscheinlich zu Fuß.

Für das nicht mehr fahrbereite und zurückgelassene Auto rief die Streife anschließend einen Abschleppwagen. Den Schaden an Auto und Mauer beziffert die Polizei mit insgesamt 2500 Euro.

Der Fahrzeughalter des BMW ist zwar bekannt, aber konnte bislang nicht ausfindig gemacht werden, so Mänz. Daher konnte noch nicht geklärt werden, wer zum Unfallzeitpunkt am Steuer des Autos saß. Aus diesem Grund bitten die Ermittler mögliche Zeugen, sich unter Tel. 0561/9100 zu melden. 

Im Dezember 2018 ereignete sich ein relativ ähnlicher Fall. Hier lesen Sie die ganze Geschichte: Kurioser Unfall in Kassel - Ford Mustang schleudert gegen Baum, Fahrer weg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.